Projekt Volkshochschule Heidelberg

Bei der Gemeinschaftsanlage wurden insgesamt 167 Module auf dem Satteldach, dem Sheddach und dem Flachdach montiert. Nach einer Bauzeit von Februar bis Mai 1998 wandeln nun Kyocera-Module mit einer Leistung von 20,04 kWpeak in Gleichstrom um, was die Sonne hergibt. 5 Sunways-Wechselrichter sorgen dafür, daß netzkonformer Wechselstrom in das Versorgungsnetz der Stadtwerke Heidelberg eingespeist wird. Die 200 Anteile der Anlage sind hier auf 76 Anteilseigner verteilt.

Diese Anlage ist nun über 20 Jahre lang in Betrieb. Die Bruchteilsgemeinschaft wurde aufgelöst. Die Anlage wurde von den Stadtwerken Heidelberg übernommen und modernisiert.