Projekt Kurpfalzschule Heidelberg

Auf dem Dach und an der Fassade der Kurpfalzschule in Heidelberg-Kirchheim sind 155 Kyocera-Module installiert, die mit einer Leistung von 18,6 kWp Strom erzeugen. Nachdem im Februar 1999 der erste Bauabschnitt in Betrieb ging, ist seit August 1999 die gesamte Anlage am Netz.

Wie die Kinder der Kurpfalzschule freuen sich auch die 34 Anteilseigner der insgesamt 186 Anteile über jeden Sonnentag, der den Jahresertrag an Solarstrom in die Höhe treibt. Sie tragen mit der Investition in eine regenerative Energietechnik auch zur Gestaltung einer lebenswerten Zukunft eben jener Schulkinder bei.

Auch diese Anlage ist nun bereits 20Jahre lang in Betrieb. Die Anlage wir von den Stadtwerken Heidelberg übernommen. Die Endabrechnung der Anteile erfolgt ebenfalls durch die Stadtwerke Heidelberg!